Kaffeebohnen mit einer kleinen Schüppe Kaffeebohnen mit einer kleinen Schüppe

ENTKOFFEINIERTEN ESPRESSO KAUFEN – KAFFEE MIT WENIG KOFFEIN GENIEßEN

Entkoffeinierter Espresso ist die perfekte Alternative, wenn Sie aus verschiedenen Gründen Kaffee nur mit geringster Menge an Koffein genießen möchten. Die perfekte Wahl für alle, die trotzdem von einem vollen Aroma und einem wundervollen Geschmack profitieren wollen.
Filter
Illy
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 8,49
0.25 kg (€ 33,96 / 1 kg)
Illy
Entkoffeiniert
Entkoffeiniert

€ 8,49
0.25 kg (€ 33,96 / 1 kg)
Aromatico
5 Stelle Decaffeinato
Ganze Bohne

€ 5,87
0.25 kg (€ 23,48 / 1 kg)
Manaresi
Gran Bar Oro Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 9,71
0.5 kg (€ 19,42 / 1 kg)
Pellini
Entkoffeiniert
Entkoffeiniert

€ 5,92
0.25 kg (€ 23,68 / 1 kg)
Alps Coffee
BIO Decaffeinato 500g
Ganze Bohne

€ 15,50
0.5 kg (€ 31,00 / 1 kg)
Lucaffé
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 21,90
0.7 kg (€ 31,29 / 1 kg)
Costadoro
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 19,90
Mauro
Decaffeinato
Ganze Bohne

€ 10,49
0.5 kg (€ 20,98 / 1 kg)
Kimbo
Entkoffeiniert
Entkoffeiniert

€ 3,99
0.25 kg (€ 15,96 / 1 kg)
Pellini
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 11,99
0.5 kg (€ 23,98 / 1 kg)
New York
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 17,90
0.5 kg (€ 35,80 / 1 kg)
Passalacqua
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 23,50
Nannini
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 15,90
0.5 kg (€ 31,80 / 1 kg)
Aromatico
EINS
Zertifiziert / Bio

€ 6,09
0.25 kg (€ 24,36 / 1 kg)
Hausbrandt
Entkoffeiniert
Entkoffeiniert

€ 7,99
0.25 kg (€ 31,96 / 1 kg)
Bialetti
Perfetto Moka Decaf
Entkoffeiniert

€ 5,99
0.25 kg (€ 23,96 / 1 kg)
Passalacqua
Entkoffeiniert
Entkoffeiniert

€ 6,90
0.25 kg (€ 27,60 / 1 kg)
Kimbo
Espresso Decaffeinato E.S.E-Pads 15 Stück
E.S.E.-Pads

€ 3,90
0.109 kg (€ 35,78 / 1 kg)
Caffé Fausto
Decaffeinato
Ganze Bohne

€ 20,80
Danesi
Decaffeinato Nespresso Kapseln 10 Stück
Nespresso ® komp. Kapseln

€ 3,90
0.055 kg (€ 70,91 / 1 kg)
La Brasiliana
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 20,60
Mocambo
Entkoffeiniert
Ganze Bohne
€ 20,80
Mocambo
Entkoffeiniert
Ganze Bohne

€ 5,90
0.25 kg (€ 23,60 / 1 kg)
Mehr produkte laden

ESPRESSO- UND KAFFEEMASCHINEN

Was ist eigentlich Koffein?

Koffein ist eine Substanz, die in zahlreichen Pflanzen zu finden ist. Als natürlicher Pflanzenschutz vor Fressfeinden, wie Insekten, kommt Koffein vor allem in Kaffee, Tee, Guarana, Mate, Kolanuss und Kakao vor. Von den Pflanzen entzogen, ist Koffein in weißes, eher bitter schmeckendes kristallines Pulver. In der Lebensmittel- und Pharmaindustrie wird Koffein oft in Getränken und Medikamenten verwendet, um von der anregenden Wirkung des Koffeins Gebrauch zu machen. Chemisch betrachtet gehört Koffein zu den Methylxanthinen.

Entkoffeinierungsverfahren: Wie wird Espresso entkoffeiniert?

Die industrielle Entkoffeinierung wurde bereits vor über 100 Jahren von Ludwig Roselius erfunden. Der Bremer Kaufmann wollte den Koffeinanteil aus gesundheitlichen Gründen reduzieren und gleichzeitig den vollen Geschmack der beliebten Bohne erhalten. Das von ihm gegründete Unternehmen Kaffee HAG galt lange Zeit als Inbegriff für entkoffeinierten Kaffee. Seitdem wurden die Verfahren zur Entkoffeinierung stetig weiterentwickelt. Das Grundprinzip ist denkbar einfach und besteht im Wesentlichen aus den drei folgenden Stufen: Kaffeebohnen befeuchten, Koffein extrahieren, Kaffeebohnen trocknen. Grundsätzlich wird bei allen Entkoffeinierungsverfahren immer der Rohkaffee entkoffeiniert. Die Herausforderung beim Entkoffeinieren ist dabei, dem ungerösteten Kaffeebohnen das Koffein zu entziehen, ohne dass Aromastoffe und Öle der Espressobohne verloren gehen.
Zunächst wird die noch nicht geröstete Kaffeebohne im Wasserbad oder mithilfe von Dampf befeuchtet. Das macht die Zellwände durchlässiger. Als Nächstes wird ein Verarbeitungshilfsstoff zugeführt, der möglichst nur das Koffein löst und an sich bindet. Dieses Extraktionsmittel wird anschließend wieder entfernt – und mit ihm das Koffein. Je nach Verfahren kann das Koffein dabei von dem Lösungsmittel getrennt und separat weiterverwendet werden. Dieser Extraktionsvorgang wird so oft wiederholt, bis der Koffeingehalt auf maximal 0,1 Prozent reduziert ist. Das ist der in der EU vorgeschriebene Maximalwert für entkoffeinierten Kaffee. Zum Schluss werden die Kaffeebohnen wieder getrocknet und regulär weiterverarbeitet. Für einen entkoffeinierten Espresso heißt das, dass die Bohnen in etwa 20 Minuten besonders dunkel und aromatisch geröstet werden.
Abhängig von dem verwendeten Extraktionsmittel gibt es verschiedene Verfahren der Entkoffeinierung. Zugelassen sind die Verarbeitungshilfsstoffe Ethylacetat, Dichlormethan, Kohlenstoffdioxid (CO2) und die Extraktion auf Wasser-Basis. Besonders beliebt ist das Verfahren mit CO2. Für einen entkoffeinierten Espresso wird CO2 dazu in einen sogenannten überkritischen Zustand versetzt. Bei einer Temperatur von über 32,15 °C und einem physikalischen Druck von 76 bar entwickelt CO2 die Dichte einer Flüssigkeit, ist aber dennoch gasförmig. In dieser Form kann CO2 das Koffein sehr schnell und selektiv aus der Bohne lösen. Alle anderen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, und das aus der Bohne extrahierte Koffein kann weiterverwendet werden. Entkoffeinierter BIO Espresso darf nach BIO Qualität nur mit der Wasser- oder der CO2-Methode entkoffeiniert worden sein.

ESPRESSO OHNE KOFFEIN - WAS VERBIERGT SICH HINTER DEM BEGRIFF KOFFEINFREIER ESPRESSO?

Die Prozesse, mit denen Espressobohnen das Koffein entzogen wird, sind zahlreich. Durch die Entkoffeinierung der Espressobohnen reduziert sich die Wirkung des Koffeins, beim Trinken von entkoffeinierten Espresso auf ein absolutes Minimum. Oft wird mit koffeinfreien Getränken geworben, doch ist „koffeinfreier“ Kaffee tatsächlich komplett frei von Koffein? Kurz und knapp: Nein. Auch wenn viele für den Begriff entkoffeinierten Espresso meistens koffeinfreier Espresso verwenden, ist dies nicht ganz korrekt, denn auch entkoffeinierter Kaffee ist nicht gänzlich frei von Koffein. Laut EU-Lebensmittelrecht darf entkoffeinierter Espresso, um offiziell als entkoffeinierter Espresso gelten zu dürfen einen Restgehalt von 0,1 % Koffein enthalten. Das heißt entkoffeinierter Kaffee ist nicht koffeinfrei, sondern enthält einen sehr geringen Anteil an restliches Koffein.

DIE VORTEILE EINES ENTKOFFEINIERTEN ESPRESSO

Viele Kaffeefans erleben nach dem Genuss einer frischen Tasse Kaffee eher unerwünschte Effekte. Neben Magenbeschwerden, innerer Unruhe und Einschlafschwierigkeiten erfahren viele Konsument:innen eher unerwünschte Effekte nach einer Tasse Espresso mit Koffein. Da sie oftmals das Koffein der Espressobohnen nicht gut vertragen. Alle die diese Beschwerden nach einer Tasse Espresso haben, sollten entkoffeinierten Espresso kaufen. Durch die Entkoffeinierung der Espressobohnen wird das Koffein der Bohnen entzogen. So bleibt auch die anregende Wirkung des Koffeins bei einem entkoffeinierten Espresso nahezu komplett aus. Schlaflose Nächte und eine innere Unruhe sind daher kein Thema mehr.
Ein weiterer Vorteil eines Espresso mit wenig Koffein ist, dass ein Kaffeegenuss auch in späteren Abendstunden noch möglich ist, ohne eine Schlaflose Nacht fürchten zu müssen. Egal ob für einen puren Espressogenuss, in einem Dessert nach dem Abendessen oder auch für die Zubereitung eines leckeren Kaffee Cocktails eignen sich koffeinfreie Espresso hervorragend.

ENTKOFFEINIERTER ESPRESSO: DER GESCHMACK

Wie regulärer Espresso bietet der Espresso ohne Koffein eine wunderbare Bandbreite an Geschmacksnuancen für den Kaffee-Gourmet. Dabei sorgen vor allem die Röstung und die spezifische Bohnenmischung für die individuellen Geschmacksnoten. Die geschmackliche Vielfalt reicht von einer runden und weichen Milde bis hin zu einer herb kräftigen Würze. Arabica-Bohnen sorgen für einen sanften, ausgewogenen Geschmack. Ein Anteil an Robusta-Bohnen bringt zusätzliche Würze und eine dichte Crema in den Espresso. Der Kenner:inenn können zahlreiche Aromen herausschmecken, die von nussig über fruchtig und blumig bis hin zu süß und schokoladig reichen.
Natürlich spielen auch die Feinheiten der Zubereitung eine wichtige Rolle beim entkoffeinierten Espresso. Erst extrafein gemahlener Kaffee, die optimale Menge und die ideale Temperatur sowie der perfekte Druck bei der Zubereitung machen den Espresso-Genuss perfekt. Doch nicht nur entkoffeinierter Espresso, der aus Bohnen frisch zubereitet wird, sorgt für den unnachahmlichen Kaffee-Shot. Auch entkoffeinierter Espresso gemahlen, in Kapseln oder Pads bietet das herrliche Aroma von echtem Espresso decaffeinato.

FAZIT: DIE AUSWAHL AN ENTKOFFEINIERTEN ESPRESSO NIMMT WEITER ZU

In heutigen Zeiten wird zunehmend auf weniger Koffein im Alltag geachtet. Denn längst hat der Kaffee sein Dasein als ausschließliches Frühstücksgetränk erweitert. Ein Espresso beschert Kaffee-Liebhaber:innen den ganzen Tag über genussvolle Momente. Ob nach dem Lunch, zwischendurch im Büro oder nach einem exzellenten Essen am Abend – der Espresso sorgt stets für das sprichwörtliche Tüpfelchen auf dem i. Wer im Rahmen einer bewussten Ernährung seinen Koffeinkonsum reduzieren oder einschränken möchte, setzt auf entkoffeinierten Espresso. Ohne das Koffein ist der Espresso selbst zu später Stunde eine Gaumenfreude.
Durch die gegebenen unterschiedlichen Vorteile von entkoffeiniertem Espresso, steigt mit zunehmender Nachfrage auch das Angebot an leckeren Espressi mit minimalem Anteil an Koffein. Klassische Kaffeemarken wie Illy bieten entkoffeinierten Espresso an, aber auch ein Lavazza Espresso entkoffeiniert, findet ein Platz in unserem Sortiment. Oder auch Röstereien wie Mocambo, Manaresi oder Kimbo bieten einen Espresso decaffeinato an. Egal ob für den Siebträher, den Espressokocher oder Den Vollautomaten, als Espresso gemahlen oder ganze Bohne ein die decaffeinato Kaffeebohnen sind in einer großen Vielfalt erhältlich.