Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen

BAYREUTHER KANNE UND KARLSBADER KANNE: ZUBEREITUNG MIT DEM FEINEN PORZELLANSIEB

ZUBEREITUNG SCHRITT FÜR SCHRITT

Die Karlsbader Kanne ist eine sogenannte Seihkanne aus weißem Porzellan. Sie besteht insgesamt aus vier Teilen: der eigentlichen Servierkanne mit Deckel, einem Wasserverteiler und dem Filtergitter. Die original Karlsbader Kanne stammt aus der Bayreuther Porzellanfabrik Walküre und kam schon vor dem Ersten Weltkrieg in den berühmten Kaffeehäusern Wiens zum Einsatz. Den in der Karlsbader Kanne servierten Kaffee bezeichnete man schlicht und einfach als „Karlsbader“. Und so gehen Sie bei der Zubereitung in der Karlsbader oder Bayreuther Kanne vor:

DIESES ZUBEHÖR BENÖTIGEN SIE


Goat Story
ARCO Handmühle
Handmühlen
€ 185,00
Glaede Kaffe
80 % Arabica
Zertifiziert / Bio
€ 9,49
0.5 kg (€ 18,98 / 1 kg)
Hario
V60 Edelstahl Wasserkessel Buono 1,2 L
Wasserkocher/Wasserkessel
€ 35,90

ANLEITUNG: ZUBEREITUNG KARLSBADER KANNE

Spülen Sie die Kanne vor dem Gebrauch mit heißem Wasser aus und wärmen Sie sie damit vor.

Mahlen Sie die Kaffeebohnen zunächst bei grobem Mahlgrad: Wir empfehlen 22 g Kaffeemehl für 350 ml Wasser. Das Mehl muss grob sein, damit es nicht durch den Filter der Kanne fällt.

Geben Sie den Kaffee in den Porzellanfilter und kochen Sie das Wasser. Es sollte beim Aufgießen eine Temperatur zwischen 88 und 98 °C haben.
Wenn das Wasser kocht, gießen Sie eine kleine Menge in den Filter, sodass das Kaffeemehl zunächst nur angefeuchtet wird und zu quellen beginnt. Diese sogenannte Pre-Infusion dauert etwa 20 Sekunden.
Setzen Sie den Wasserverteiler auf den Filter und schenken Sie langsam und kontinuierlich Wasser ein. Gießen Sie in mehreren Zyklen kreisförmig nach. Statt mit dem Kessel oder einer Kanne Wasser einzuschenken, können Sie auch eine kleine Schöpfkelle verwenden. So gehen Sie sicher, dass nur kleine Mengen Wasser nachgegossen werden. Eingeschenkt werden sollte immer nur, wenn das Wasser komplett in die Kanne gelaufen ist. Die Extraktionszeit beträgt ca. 3 – 4 Minuten.
Nach etwa drei bis vier Minuten Extraktionszeit, es können auch einmal sechs bis sieben sein, können Sie den Wasseraufbereiter und den Filter der Karlsbader Kanne entfernen, den Deckel auf das Kännchen setzen und Ihren Kaffee nach Karlsbader Art genießen.
Servieren Sie den „Karlsbader” direkt in der Ausgießkanne: Ob in der traditionellen Karlsbader oder in der modernen Bayreuther Kanne – das bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

PASSENDES KARLSBADER KANNE-EQUIPMENT


Passalacqua
Cremador
Gemahlen

€ 4,55
0.25 kg (€ 18,20 / 1 kg)
Fellow
Ode Brew Grinder Kaffeemühle weiß
Elektrische Mühlen
€ 329,00
Bendinelli
100% Arabica Gourmet
Ganze Bohne

€ 5,79
0.25 kg (€ 23,16 / 1 kg)

ALLGEMEINES

Die traditionelle Karlsbader Kanne besitzt eine bauchige Form, während die modernere Variante, die Bayreuther Kanne, einem klaren minimalistischen Design folgt. Meist werden die beiden Begriffe heute jedoch synonym verwendet. Die Zubereitung in der Karlsbader Kanne mit dem Porzellangitterfilter ist sehr schonend und einfach – der Kaffee schmeckt wunderbar aromatisch.