Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen

TÜRKISCHER MOKKA - ORIENTALISCHE SPEZIALITÄT FÜR SÜßE KAFFEELIEBHABER:INNEN

ZUBEREITUNG SCHRITT FÜR SCHRITT 

Türkischer Mokka wird mit traditionell in Messingmühlen staubfein gemahlenem Kaffee zubereitet. Das Kaffeepulver wird bei dieser Zubereitungsart mit ausgegossen. Es setzt sich ab und bleibt später als Kaffeesatz auf dem Tassenboden liegen. Der fertige Mokka ist in der Regel, wenn Sie ihn typisch türkisch gesüßt trinken, sehr kräftig. Gehen Sie bei der Zubereitung eines Mokkas mit der Cevze, auch Ibrik genannt, folgendermaßen vor:


DIESES ZUBEHÖR BENÖTIGEN SIE


Soy Coffeeware
Cezve C3
Espresso-Mokkakannen
€ 105,00
Soy Coffeeware
Cezve Trichter
Espresso-Mokkakannen
€ 30,00
Soy Coffeeware
Cezve Linkshänder C4
Espresso-Mokkakannen
€ 130,00
Soy Coffeeware
Cezve Ständer 12cm
Espresso-Mokkakannen
€ 90,00
Rekrow
Rekrow Syphon Brenner
Espresso-Mokkakannen
€ 59,90
Soy Coffeeware
Cezve Ständer 24cm
Espresso-Mokkakannen
€ 160,00
Soy Coffeeware
Cezve C1
Espresso-Mokkakannen
€ 80,00

ANLEITUNG: CEZVE ZUBEREITUNG

Geben Sie pro Tasse etwa 50 ml Wasser in die Cezve.
Erhitzen Sie das Wasser kurz auf und nehmen Sie das Kännchen vom Herd. Derweil können Sie die Kaffeebohnen frisch mahlen. 
Geben Sie den Kaffee in das heiße Wasser, etwa einen gehäuften Teelöffel pro Tasse.
Stellen Sie die Cezve wieder auf den Herd und erhitzen Sie den Kaffee vorsichtig auf kleiner Flamme.
Nehmen Sie das Kännchen kurz vom Herd und rühren Sie den Mokka einige Male um, bis sich ein brauner Schaum an der Wasseroberfläche bildet. Reduzieren Sie die Hitze vorsichtig und achten Sie darauf, dass der Mokka nicht überkocht.
Gießen Sie den fertigen Mokka schnell ein und genießen Sie ihn!

PASSENDES CEVZE IBRIK-EQUIPMENT

Passalacqua
Mekico
Gemahlen
€ 5,85
0.25 kg (€ 23,40 / 1 kg)
Manaresi
Super Bar Brown
Gemahlen
€ 4,29
0.25 kg (€ 17,16 / 1 kg)
Hausbrandt
Trieste
Ganze Bohne
€ 22,90
Caffé Fausto
Malabar
Ganze Bohne
€ 21,30
Minges
India Malabar Monsooned
Ganze Bohne
€ 5,19
0.25 kg (€ 20,76 / 1 kg)

ALLGEMEINES

Türkischer Mokka ist die älteste bekannte Art, Kaffee zuzubereiten. Feines Kaffeepulver wird mit Zucker in einem kleinen Kaffeekännchen aufgekocht und serviert, ohne den Satz abzugießen. Das traditionelle kleine Kännchen mit dem langen Stiel finden Sie in fast jedem arabischen und türkischen Haushalt. Es ist auch unter dem Namen Cezve oder Ibrik bekannt. Das hübsche Kännchen besteht oft aus Kupfer und ist aufwendig graviert. Die Zubereitung des Kaffees darin ist nicht schwierig. Dennoch gibt es einige Dinge, auf die Sie achten sollten, wie wir Ihnen in der Anleitung zeigen.

IN ITALIA / ALL'ITALIANA

Arabischer und türkischer Mokka hat trotz seines Namens mit der Zubereitung in der italienischen Mokkakanne wenig gemeinsam. Der Caffè aus der typischen Caffettiera, die in kaum einem italienischen Haushalt fehlt, entsteht durch Dampfdruck. Das Pulver bleibt, anders als beim Mokka, in der Kanne.

TIPP

Damit der türkische Mokka dickflüssiger wird, können Sie ihn mehr als zweimal aufkochen lassen. Das Wasser verdampft nach und nach, das Aroma wird stärker. Wenn Ihnen der Kaffee so zu stark ist, verdünnen Sie ihn mit etwas heißem Wasser einfach wieder.